27/28.04

Samstag, 27.04.

der Tag beginnt mal wieder um 6:00 Uhr mit einer Runde Joggen. Bei ca. 2 Grad und Schneegestöber hält sich das Schwitzen auch in Grenzen. 🙂
Zum Lauf auf Endomondo
Nach dem Frühstück dann endlich mal richtig zum Fischen raus. Ist zwar mit Hagel losgegangen, dafür aber einigermaßen gut gefangen. Allerdings bedeutet gut gefangen natürlich auch immer viel Arbeit hinterher beim filetieren.

CIMG083020130427 CIMG083220130427

Sonntag, 28.04.

von heute gibt es nicht viel zu berichten. Bischen rumgearbeitet, bischen nachmittagscouching und bischen homeoffice. Aber ich hab mal wieder etwas Morgen- und Abendstimmung eingefangen.

CIMG083320130428 CIMG083420130428

24/25/26.04

Habe ich eigentlich schon erwähnt, dass sich die Bilder vergrößern werden wenn mal draufklickt 🙂

Mittwoch, 24.04.

heute nichts außergewöhnliches, Boote rein, Ausleger rein und ein bisschen homeoffice. Blick aus dem Fenster am Morgen, danach beim Stege schleppen 🙂

Donnerstag, 25.04.

heute wieder früh raus zum joggen, dann im Prinzip auch den ganzen Tag nur gearbeitet. Unser Camp heute mal beim joggen von einer anderen Seite fotografiert. Das andere Bild zeigt nur einen Blick auf den Steg am Abend.
Zum Lauf auf Endomondo

CIMG082620130426 CIMG082720130426

Freitag, 26.04.

heute Morgen sehr zeitig nach Rörvik gefahren. Danach etwas zum Fischen raus. Leider war draußen wieder stärkerer Wind als erwartet. Dementsprechend waren auch die Fänge etwas bescheidener. 🙁 Leider ist das Panoramabild etwas verwackelt.

CIMG082820130426 CAM00182
CAM0018020130426

22/23.04.

Montag, 22.04.

vom Montag gibt es nicht viel zu berichten. Boote und Stege gemacht. Einiges vom „Homeoffice“ erledigt. Wetter regnerisch und stürmisch. Zuhause würde man sagen „da jagt man keinen Hund vor die Tür“. Ein Foto vom schlechten Wetter spare ich mir auch mal. 🙂

Dienstag, 23.04.

Heute begann mein Tag selbstauferlegt wieder kurz nach 6:00 Uhr. Ich wollte mich zwar nach dem Blick aus dem Fenster gleich wieder hinlegen (Regen und Wind), hab mich aber trotzdem in meine Laufklamotten geschmissen und bin los. Heute mal ein Bild vom „Gipfel“ meiner Joggingrunde. 🙂
Zum Lauf auf Endomondo

CAM0017220130423

Am Vormittag ging es dann nach Rörvik. Und auch das ist Norwegen, ein Bagger auf der Straße der einen Graben quer über die Strasse aushebt und alle paar Minuten bzw. wenn sich ein paar Autos angestaut haben, mit seiner Baggerschaufel zwei Metallbrücken über den Graben schiebt und dann die Autos, LKW und auch Schulbusse drüberschickt.

CAM0017320130423

Am Nachmittag noch immer starker Wind. 🙁 Da kann man die Ausleger nicht montieren. Ich hab mal versucht den Wind auf dem Foto etwas einzufangen. 🙂

CAM0017420130423

20/21.04.

Samstag, 20.04.

Nach dem der erste Schreck verflogen war, als ich nach dem Aufstehen aus dem Fenster schaute, verlief der Tag wenig aufregend. Wind und Regen ließen das bisschen Schnee schnell verschwinden. So konnten wieder Stege und Boote gemacht werden.

CAM0016420130421

Sonntag, 21.04.

Heute war nicht nur fischen angesagt, sondern auch wieder eine Runde joggen. Durch mein frühes Aufstehen um 6:00 Uhr konnte ich beim joggen meine ersten beiden Elche dieses Jahr sehen. 🙂 Leider sind die Bilder nichts geworden. Hab mir dann gedacht mal einen auf Trapper zu machen und hab den Weg verlassen um zur nächsten Strasse abzukürzen. War keine gute Idee. Musste ca. 1 km durch Morast und Sumpf. Bei fast jedem Schritt konnte man dieses „schmatzende“ Geräusch vom Wasser hören.
Zum Lauf auf Endomondo

CAM0016820130421

Elch am Morgen

CAM0016720130421

Abkürzung 🙂

Nach einem anständigen Rührei-Frühstück ging es dann zum Fischen. Leider war der Wind stärker als vorhergesagt. 🙁 Immerhin konnte ich noch 10 Dorsche ins Boot bringen. Und das bei 500 gr. Pilkgewicht den ganzen Tag. Das spart das Fitnesstudio. 🙂 Hab es trotz der Schaukelei 9 Std. auf dem Wasser ausgehalten. Noch ein Bild vom neuen Windmühlenpark (17 Stück) bei Austafjord.

Windmühlen

Windmühlen

Freitag, 19.04.

Heute hab ich vergeblich versucht ein Netzteil für einen ganz normalen WLAN-Router zu bekommen.In vielen Dingen so fortschrittlich und dann wieder wie im Entwicklungsland. Man wollte mich doch tatsächlich in ein Geschäft nach Steinkjer schicken. Sind einfache Fahrt nur 2,5 Std. Echt frustrierend 🙁 . Den Rest des Tages wie gewohnt (Stegausleger und Boote). Auf Wunsch heute mal ein Bild vom Steg 🙂

CAM0016320130419

17/18.04.

Mittwoch, 17.04.

CAM0015720130418

Früh

CAM0015820130418

Abend

Donnerstag, 18.04.

Endlich den Schweinehund besiegt 🙂 Um 6:30 Uhr war ich bereits im Laufschritt im Gelände. Ich Vergleich zu meinen bisherigen Laufwegen kam ich mir vor wie im Alpenvorland. Rauf und Runter und immer Ausschau nach Elch oder ähnlichem Getier. Nur gut das ich Goretex Schuhe habe. War eine echte Schlammschlacht 🙂
Zum Lauf auf Endomondo

CAM0016120130418

Selbstverständlich gibt es heute auch noch 2 Bilder

CAM0015920130418

Früh

CAM0016020130418

Abend

14/15/16.04

Langsam werde ich etwas schreibfaul, vielleicht bin auch einfach zu müde am Abend oder es ist einfach nur nichts aufregendes passiert. Vielleicht auch von allem etwas. 🙂 Aus diesem Grund einfach nur die Morgen- und Abendbilder der letzten Tage. Schön zu sehen wie Regen und Wind den Schnee verschwinden lässt. Das Thermometer zeigt sich inzwischen tagsüber auch schon zweistellig 🙂 

Sonntag 14.04.

CAM0014920130416

Früh

CAM0015120130416

Abend

Montag, 15.04.

CAM0015220130416

Früh

CAM0015320130416

Abend

Dienstag, 16.04.

CAM0015420130416

Früh

CAM0015620130416

Abend

Auch das gehört dazu: Motoren anschrauben und auswintern, Lenkung und Schaltung montieren und überprüfen

CAM0015520130416

Samstag 13.04.

Heute begann mein Tag schon um 03:30 Uhr. Einmal Trondheim und zurück. In Summe 700 km und 9 Stunden. Aus diesem Grund fällt heute mal mein „Morgenbild“ aus. Dafür gibt es ein paar Eindrücke von Schnee, Kälte und Strassenzustand.

CAM0013920130413 CAM0013820130413
CAM0014620130413 CAM0014520130413

Nach meinem kurzen Ausflug bin ich endlich ein paar Stunden zum Fischen gekommen. 🙂 Die ersten Dorsche sind im Boot gelandet und anschließend gleich im Filetierhaus verarbeitet. Das Wasser ist noch so kalt das jedes Gefühl aus den Händen weicht. Man hat Mühe das Filet beim Waschen festzuhalten 🙁 Und hinterher hat es dann doch noch mit einem „Abendbild“ geklappt.

CAM0014820130413

Freitag 12.04

Auch heute wieder das obligatorische Morgen- und Abendbild 🙂

CAM0011620130412

am Morgen

CAM0012720130412

am Abend

Selbstverständlich wird zwischendurch auch gearbeitet. Die Ausleger vom Schwimmsteg müssen neu beplankt werden.

CAM0012520130412 CAM0012620130412

Vor dem Abendessen blieb sogar noch Zeit für einen kleinen Spaziergang. Ein richtig schöner Rundweg um einen See herum. Bei uns würde man wohl Trimm Dich Pfad dazu sagen. Mit verschiedenen Abzweigungen um die Tour bei Bedarf auf 8 – 10 km zu verlängern. Bei genauem Hinsehen kann man sogar die Laternen alle 100 m sehen. Der komplette Pfad ist nachts beleuchtet. Also im Winter etwas länger, im Sommer wohl gar nicht. 🙂 Selbstverständlich bei Endomondo mit aufgezeichnet.
Zum Spaziergang auf Endomondo

CAM0012020130412 CAM0012120130412