Bergtraining macht sich bezahlt

auch wenn ich die letzten 4 Wochen daran gezweifelt habe jemals wieder 5 oder noch mehr Kilometer am Stück zu laufen. Beim ersten Lauf im heimischen „Flachland“ konnte ich sogar schneller als je zuvor laufen. Bringt also wohl wirklich was sich öfters mal ein paar Höhenmeter hinaufzuquälen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.